Neues Spinnrad

So richtig Zeit zum Testen des Rades hatte ich noch nicht. Es spinnt jedenfalls geräuschlos. Was mich was stört ist der der Riemen, der ist ziemlich unelastisch und fällt bei den kleineren Durchmessern auch schnell mal runter.
Der Sliding Hook gefällt mir auch. Damit ich das Garn dünner spinnen kann, lege ich einfach eine Schlaufe um den 2ten Alustab.
 
Hier ist ein erstes Bild:

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Reisemalottke. Ich hatte ein Bockmalottke. Den Rillen der Spule ist in der Regel eine Rille auf dem Schwungrad zugeordnet. Wenn trotzalledem zu lang: Mit dem Messer aufschneiden, gerade 2-3 mm rausscneiden und am Rad wieder zusammenschmelzen: Bügeleisen heiß stellen ohne Dampf, beide Enden ca. 2 sec ranhalten, sie schmelzen, beide Enden zusammendrücken, Nach 3 Minuten den überstehenden Rand mit Messerchen abnehmen. Fertig. Habe ich auch gemacht.

    LG Ate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen