Genäht, Taschen

Nach einem Basisschnitt aus der Burda 5/13 haben wir diese Tasche genäht. Die einfache Variante ohne Futter aber mit französischen Nähten hat die Tochter genäht. Danach vielen mir ein paar Verbesserungsvorschläge ein und ich nähte dann bei der Tasche mit Eulen und Leinenstoff noch ein Futter mit Innentaschen und einen Reißverschluss ein.
Der Taschenschnitt verbraucht relativ wenig Stoff und Reste können hier gut Verwendung finden.
Beide Täschchen wurden schon schwer beladen und haben den Tragetest bestanden.

Kommentare