Angoraschal


An dem Angoraschal habe ich etwas länger gewebt. Die Kette hat sich dauernd verheddert, angeschlagen habe ich auch nicht mit dem Gatterkamm sondern mit dem Webkamm vom Schulwebrahmen. Gewebt habe ich locker, so hat der Schal einen schönen Fall. Jeder zweite Faden in der Kette ist weiße Merino-Seide. Natürlich alles handgesponnen. Zu dem Angora mehr hier.
Maße: 27 cm breit, 1,90 lang (ohne Fransen), Fransen ca. 17 cm.
Gewicht: 107g
Gatterkamm 30/10, 100.

Kommentare

  1. ooooooooh, das ist ja so wunderbar... Ich wünschte ich wäre schon soweit! Ein Traum was du alles so herstellst. Einen dicken Knuddler
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr edel aus , und gewebt ist mal was anderes ,toll gemacht.

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr edel aus.

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Sag mal, ist der Stoff jetzt schon gewaschen?
    Ich möchte das gern wissen, weil er noch relativ glatt aussieht und ich das bewundere.
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Per Handwäsche gewaschen und dann in der Waschmachine (im Wäschebeutel) geschleudert. Ich denke es liegt am Angora, es ist auch bei mir nicht immer so glatt. LG Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen