Kaleidoskop Quilt


Der Quilt aus dem Buch "Traumhaft schöne Quilts"  ist inzwischen verschenkt und wurde auch entsprechend gewürdigt. Er ist ja einer der kleineren Quilts aus dem Buch, trotzdem habe ich fast 7 m Stoff verbraucht, wobei die Blümchenstoffe nur 1,10 m breit liegen. Das Topp war schnell genäht, das hatte ich praktisch an einem Tag fertig, das Ausarbeiten hat sich dann was hingezogen. Kathy Doughty und Sarah Fielke erklären das Anfertigen in ihrem Buch sehr gut. Es ist ja erst mein zweiter Quilt. Immerhin haben die Schablonen diesmal gepaßt. Da die Autorinnen für die Mitte der Kalaydoskope Knöpfe vorgesehen haben, habe ich die Lagen des Quilts gleich damit verbunden. Im Stoffhandel war nämlich das vorgesehene Vlies gerade nicht da und ich mußte eine dickere Qualität nehmen. So wirklich gern näht meine Maschine da dann nicht mehr darüber. Das Binding habe ich dann auch auf der Rückseite von Hand angenäht.
In Zellophan verpackt mit einer großen dunkelroten Satinschleife wurde er letztes Wochenende übergeben.



Kommentare

  1. Danke schön für Deinen Kommentar :)

    mein Zuchtziel 2012...schöne Ohren ;)

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen