Gesponnen

Auf dem Sonata habe ich erst mal eine Spule Hundewolle gesponnen. Sowas flusiges, das hatte ich selbst bei Angora nicht, ohne Schürze ging da nichts. Vom Spinnen war es eine Mischung zwischen Angora und Alpaka.



Dann habe ich die Woche ca. 200g Fuchsschafwolle im Band gefärbt. Dazu habe ich zwei 100g Bänder abschnittsweise ins Farbbad meines Färbekessels getaucht. Die Farbinspiration könnt ihr auf den Martinroda Fotos sehen.


Das Fuchsschaf habe ich pur und gefärbt versponnen. Das Zwirnen folgt noch.

Kommentare