Das Niddy-Noddy

Das "Niddy-Noddy" benutze ich, wenn ich gleichlange Stränge wickeln möchte. Ich wickle direkt von der Spule auf das Noddy. Anschließend binde ich den Strang mit Paketschnur oder ähnlichem ab. Dann geht es für 20 min in das Entspannungsbad mit einem Schuß Wollwaschmittel. Anschließend nochmals ausspülen und dann tropfnass aufhängen. Meist trocknet Wolle sehr schnell.
Auf dem Noddy habe ich ca. 100g/300 m verzwirnte Merinowolle, die mit Rainfarn gefärbt wurde.

Kommentare