Spinntreffen am 8. Oktober

Hier war ich fleissig und habe zwei Spulen von dem am Mittwoch gefärbten Garn gesponnen. Am Abend habe ich noch zusammengezwirnt, gewaschen ist der Strang jedoch noch nicht.
Beim Spinntreffen anwesend waren zwei Little Gem von Majacraft (die schon wieder die Preise erhöht haben), ein Henkys (das sehr gelobt wurde, es tritt sich wunderbar leicht, ist aber nur bedingt reisetauglich), ein Ashford Traveller, eine große, schöne "Ziege" unbekannter Herkunft und mein Louet S15 (das erste Spinnrad im Foto).

Die Zeit verspann sich wie im Fluge und wir freuen uns alle schon auf das nächste Treffen.


Kommentare