Backnanger Wollfest 2015 - Fotos

Am 10. und 11. April fand das Backnanger Wollfest statt.

Ein besonderer Gast aus den USA, Abby, die hier mit Herrn Leichtlen fachsimpelt. Die Leichtlenräder sowie Spindeln und andere Drechslerarbeiten von Herrn Leichtlen waren zu bewundern ( es durfte eine Leichtlenspindel mit).


























Die Fädelsterne waren schnell ausverkauft.
























Jede Menge Wolle und Farben bei spinnertundgewollt. Hier durfte Farbpulver mit.


















Die Meisterin der feinen Maschen. Utlinde, Kursleiterin, war aus Düsseldorf angereist.
























Das Haus der Handweberei war auch vertreten.

























Jede Menge Wolle (ich war standhaft).





Das Fest fand ich gut organisiert. Ich war ja sehr früh da, bevor der große Ansturm ansetzte. Die Waldorfschule bot einen sehr guten Rahmen für das Fest.

Etwas mehr an Sitzplätzen wäre nicht schlecht gewesen, meine Füße waren am Abend doch was "platt".
Den Kursen hätte Werbung vor Ort auch nicht geschadet. Da reicht auch eine Tafel (in der Schule bestimmt vorhanden) auf der man das Kursangebot und die freien Plätze aufschreibt.

Sehr gefreut habe ich mich  Abby Franquemont persönlich kennengelernt zu haben.









Kommentare

  1. Letztes Jahr war ich kurz dort. Dieses Jahr hielten mich der Trubel und die plötzliche Wärme davon ab. Aber schön, dass es Dir gefallen hat.
    Herzliche Sonntagsgrüße,
    Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen