"Raubstricken" - oder die Mützenrevolution

In meinem blog habe ich ja schon einiges zum Raubstricken geschrieben. Die patenten Mützen von mir habe ich doch jetzt in einem Heft unter dem Titel "die Mützenrevolution 2013" gefunden, die blaue Mütze in der Vorschau ähnelt meiner seit Jahren gestricken Patentmütze doch sehr. Ich will ja nicht gleich das Plagiat vermuten, aber eine Revolution sind diese Patentmützen in meinen Augen nicht, schließlich stricke ich die schon seit Jahren und auch davor wurden schon Patentmützen gestrickt. Immerhin habe ich mein Pattern bei Ravelry lange vor erscheinen des Buches veröffentlicht.

Kommentare

  1. Tja, ich mag den Verlag immer weniger. Dauernd kommt was als völlig neu raus, obwohl altbekannt. Schade, war früher eine gute Adresse.
    Für mich ist dies allerdings wirklich ein Plagiat. Hast du den Verlag mal angeschrieben und um eine Stellungsnahme gebeten?

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  2. ist doch schweinerei, wenn die sowas machen. da musst du unbedingt nach harken, das geht ja gar nicht!!!

    lg mifay

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Kommentare, die Autorin ist bei dem Verlag nicht als Autorin gelistet, hat aber 2010 schon mal ein Büchlein zum Thema Sockenstricken herausgebracht.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen