Kammzüge von Hand mischen


Bei Kammzügen liegen die Fasern parallel. Sie lassen sich leicht von Hand mischen. Auf dem Foto sind zwei unterschiedliche Oranges und ein Rot, zusammen 25g. Ich trenne die Züge nochmals. Nehme dann drei Partien in eine Hand und ziehe mit der anderen Hand Fasern heraus. Das wiederhole ich bis mir das Ergebnis gefällt. 

Diese Art Kammzüge zu mischen ist besonders für Spindelspinnerinnen interessant, da hier ja nur wenig Material benötigt wird.



Kommentare