Was Warmes für die Schultern

Vom der superfine 4 ply Wolle von Rowan hatte ich 200 g.

Eigentlich hatte ich damit mal einen Schal geplant, bei ravelry sah ich das Pattern Mudita shrug und fand noch einiges an Mohair, das zur grauen Rowanwolle passte.

Die Maschenprobe paßte auch. Das Stricken war ziemlich mindless. Das Garn hat bis auf ein paar Meter gereicht.

Die Schultern sind schön warm, zusammen ergeben das Rowan und das Onlinegarn ein kuscheliges Gestrick mit einem wunderbaren Griff.






Kommentare

  1. total schön...richtig zum reinkuscheln!!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shrug ist wunderschön geworden und sieht traumhaft weich aus. Deinen Wollverbrauch hast Du ja perfekt geplant ;-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, sieht super kuschelig aus! Gefällt mir gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen